Otterberg leuchtet

Otterberg leuchtet“  – unter diesem Motto fand gestern in der Stadt Otterberg ein Event der besonderen Art statt. An diesem Abend wurden verschiedene sehenswerte historische Gebäude im Ortskern von Otterberg von außen beleuchtet. Es wurde ein rundes Programm mit Führungen und Informationen angeboten. 2016 wurde diese Veranstaltung zum ersten Mal durchgeführt. Es war damals sowie auch gestern ein voller Erfolg!

 

Otterberg leuchtet

 

 

Workshop

Der heutige Tag steht im Zeichen eines Tanz-Workshops in Ramstein. Zuerst Workshop und später am Tag eine Privatstunde.

Ich bin begeistert und dieses Gefühl beflügelt mich. 

Vogelwoog

Heute, genau vor 1 Jahr war ich auch am Vogelwoog und habe dort wunderbare Aufnahmen gemacht. Wollte mal schauen was mir heute so vor die Linse kommt. Hier das Ergebnis:

Vogelwoog

Der der Link zur Aufnahme vor 1 Jahr.

Bekenntnis

Habe eine wunderbares Bekenntnis gefunden!

Ich will wachen, wenn du Müde bist!
Ich will erinnern, wenn du vergisst!
Ich will schweigen, wenn du Recht hast! 
Ich will sprechen, wenn du irrst!
Ich will vorangehen, wenn du zögerst!
Ich will stark sein, wenn du versagst!
Ich werde immer da sein, wenn du mich brauchst!

аллилуйя

Viele von Euch kennen bestimmt das Lied “Hallelujah“. Bewusst, kam ich mit diesem Lied in Berührung beim Film “Shrek“. Das Lied kreuzt immer wieder mal meine Wege. Lange Zeit habe ich diese Lied mit Traurigkeit verbunden.

Am gestrigen Abend kreuzte das Lied erneut meinen Weg, auf dem Jubiläumsball des “Edelstein Tanzclubs” in Idar-Oberstein. Seit dieser Begegnung verbinde ich nun eine andere Erinnerung mit diesem Lied. Es sind wunderschöne Augen und ein umwerfendes Lächeln. Vielen Dank für diesen Abend. Werde ihn in Erinnerungen tragen.

Es gibt drei Versionen dieses Liedes, die mir sehr gefallen. Entscheidet selbst, welche Version Euch gefällt.

Version 1:

Version 2:

Version 3:

 

Kuchen

Habe heute den ersten Kuchen meines Lebens gebacken. Ich finde er sieht gut aus, ob er schmecken wird, wird man sehen. Urteilt selbst !

Sport ist nicht Mord

Habe mich heute, an meinem letzten Urlaubstag, ins Fitnessstudio begeben. Mein Ziel war es 1h auf dem Rad zu fahren und dann noch 1/2h an die Geräte.

Die Taktfrequenz auf dem Rad, 10 min für 5 km, habe ich durchgehalten. Eigentlich war ich auch etwas schneller. Die durchschnittliche Herzfrequenz lag bei 119 (ein sehr guter Bereich).

Nach dieser Einheit musst ich leider das Hemd wechseln, da es total durchgeschwitzt war. Ich frage mich nur wieso 😉

Nach einer kleinen Pause bin ich dann nochmals für 1/2h an die Geräte und habe hier 2 neue Geräte ausprobiert. Insgesamt 4 Geräte.

Habe die neuen Geräte ausgewählt, um an meiner Armhaltung im Tanzen zu arbeiten. Hätte nie geglaubt das 15kg so schwer sein können. Es war eine neue Erfahrung und ich weis nun wohin die Reise geht. Auch diese Einheit hat mich ein Hemd “gekostet”.