Illegale Nutzung

Whatsapp Nutzer handeln illegal… Diesen Satz habe ich im Training aufgeschnappt und wollte wissen was sich dahinter verbirgt. Es hat nicht lange gedauert, bis ich im www diesen Satz gefunden habe. Wenn man sich den Artikel durchliest, macht man sich Gedanken. Unbestritten ist WhatsApp der Platzhirsch – soll man aber dem Mainstream hingeben? Nur weil viele WhatsApp nutzen soll man es auch nutzen?

Seit Tagen liest und hört man vom Datenskandal bei Facebook. WhatsApp gehört, wie man wissen sollte auch zu Facebook. An dieser Stelle verweise ich auf die FAQ von WhatsApp. Der Auszug ist im Beitrag “Zeit zum Umdenken” zu finden. Wenn man nun diese Fakten betrachtet, dann kann man sich mal einen Moment überlegen ob man dieses einfach hinnimmt, oder nicht einfach eine Alternative wählt. Es gibt viele Alternativen zu WhatsApp. Ich selbst nutze Threema und Telegram. Möchte an dieser Stelle auf zwei Beiträge auf diesem Blog verweisen die dieses Thema auch behandeln.

Ich bitte um Kommentare !

Zeit zum Umdenken

erster Schritt ist getan

 

erster Schritt ist getan

Habe mich dafür entschieden in sehr naher Zukunft den Messenger WHATSAPP nicht mehr zu benutzen. Genauer Zeitpunkt werde ich noch bekannt geben.

Bin ab heute und zukünftig erreichbar bei

THREEMA & TELEGRAM
  • Meine ID bei THREEMA lautet JX73SWCA
  • Bei TELEGRAM bin ich unter meiner mobilen Rufnummer registriert

Je mehr ich über die Passage in den FAQs von WHATSAPP nachdenke, umso mehr kann ich nur appellieren zu wechseln.

Zeit zum Umdenken

Man liest immer mehr, dass IT-Fachleute und Datenschützer vor der Nutzung des WHATSAPP – Messengers warnen.  Leute – es gibt da draußen eine Vielzahl von anderen Messengern! Ja, es ist nicht zu glauben, aber es ist wahr: Es gibt noch etwas anderes als WHATSAPP. Wieso wird nur ein Bruchteil dieser Vielfältigkeit genutzt? Eine Punk ist, dass der gewünschte Messenger für das Endgerät nicht zur Verfügung steht. Ganz wichtig ist natürlich auch die Anzahl der User die einen Messenger nutzen. Was nutzt es, wenn man einen Messenger nutzen möchte, aber niemand seiner Freunde nutzt diesen – man ist dann dort sehr schnell allein. Es war schon immer einfacher der Meute zu folgen.

Wer mich kennt, der hat in den letzten Wochen und Monaten bemerkt das mich dieses Thema sehr beschäftigt. Wenn man das Thema im Freundeskreis anspricht, dann wird meistens gesagt “… es stört mich nicht was WHATSAPP da so treibst …” – ist das die richtige Einstellung ?? dies bezweifel ich…

Wie ist Eure Meinung zu diesem Thema? Würde mich über Kommentare sehr freuen.

Vielleicht kennt man die anderen Messenger ja nicht. Versuche mal einige aufzuzählen:

MESSENGER iOS Android Windows Phone einmaliger Preis
THREEMA x x x 1,99€
HANGOUTS x x
ALLO x x
SIGNAL x x x
TELGRAM x x x
VIBER x x x
HOCCER x x
SKYPE x x x
TWITTER x x x

Dies ist eine sehr kurze Liste von Messengern, die mir spontan eingefallen ist.

Hier eine Übersicht weiterer Messenger:

Links zur Warnung vor der Nutzung von WHATSAPP:

 

Update 11.10.2016, ein Auszug aus den WHATSAPP FAQ’s:

Kann ich wählen, meine Account-Informationen nicht mit Facebook zu teilen, um meine Facebook-Werbung und Produkterlebnisse zu verbessern?

Wenn du ein bestehender Benutzer bist, kannst du wählen deine Account-Informationen nicht mit Facebook zu teilen, um deine Facebook-Werbung und Produkterlebnisse zu verbessern. Die Facebook-Unternehmensgruppe wird diese Information trotzdem erhalten und für andere Zwecke, wie Verbesserung von Infrastruktur und Zustellsystemen, des Verstehens der Art der Nutzung unserer bzw. ihrer Dienste, der Absicherung der Systeme und der Bekämpfung von Spam, Missbrauch bzw. Verletzungshandlungen.

Quelle: https://www.whatsapp.com/faq/de/general/28030011