Journey

Tag 2 – 4

Veröffentlicht

Ich habe in den letzten Tagen habe ich viel erlebt.

Tag 2
Habe meine Cousine nach sehr langer Zeit wieder getroffen. 27 Jahre!! Wir hatten soviel zu erzählen dass wie überhaupt nicht bemerkt hatten das wir irgendwann die letzten Gäste im Restaurant waren. Hatten auch Beide das Gefühl das wir uns erst gestern gesehen hatten. Einfach verrückt.

Da es ja bereits angefangen hatte am Vortag zu schneien war auch alles schön weiß und die Temperatur war Richtung -10 Grad gefallen.

image

Wir machten einen langen Spaziergang und gingen auch durch die FREIHEITS ALLEE. Im Sommer ein wunderschöner Ort. Momentan jedoch nicht.

image

image

Tag 3
In der Nacht war das Thermometer auf -16 Grad gefallen. Keine Ahnung an ich in Deutschland solch eine Temperatur vorgefunden habe.

Der Tag kann nur gut beginnen wenn man einen schönen warmen Kaffee trinkt.

image

Bei einer Tasse ist es aber nicht geblieben 🙂

Um den ganzen Einkaufstress für Silvester vorzubeugen sind wir gleich in der Früh aufgebrochen um alles, fast alles, zu erledigen.

Gegen Mittag habe ich dann den Besten Freund meines Vaters besucht. Zur Begrüßung gab es gleich einen Cognac um die „Kälte“ aus meinen Knochen zu treiben. Seine Tochter und ihr Ehemann waren ebenfalls zu Besuch in Litauen. Beide hatten mich vor einigen Wochen in Siegelbach besuchen wollen, jedoch trafen sie mich nicht an. Man(n) musste erst nach Litauen kommen um das Treffen nachzuholen. Auch hier wurde viel erzählt.

Tag 4
Heute war ein besonderer Tag für mich. Mein Vetter hatte Karten für ein Basketball Spiel organisiert.

Die Leute sind hier auf Basketball fixiert wie wir auf Fussball.

Die Mannschaft „ŽALGIRIS“ ist der absolute Platzhirsch. Angetreten ist die Mannschaft gegen eine Mannschaft aus Spanien. Da ich noch nie Live bei solch einem Spiel war und auch die Regeln nicht kannte war es ein besonderes Erlebnis für mich. Hinzu kam noch eine kleiner aber schöner Nebeneffekt. Wir hatten Karte für eine Loge inkl. Service für Getränke und Snacks.

image

image

image

Es war schön knackig Kalt!

image

Eine riesige Arena. Sie wurde anlässlich der Basketball EM errichtet.

image

image

Hier der litauische Ministerpräsident. 20m von meinem Platz entfernt bei einem Interview zum Spiel.

Der Anfang war vielversprechend.. Aber die Mannschaft aus Spanien war sehr stark.

Am Ende hat ŽALGIRIS verloren…
image

So nun habe ich den Blog aktualisiert und werde mich in das Reich der Träume begeben.

2 Gedanken zu „Tag 2 – 4

  1. Hallo Alex,
    Dir und Deiner Familie und Freunde alles gute für 2016.
    Wer ist das schöne Mädchen mit Pelzmantel neben Dir vor dem Stadion?
    Bei uns war es am Mittwoch tagsüber 8 ° C und nachts 2 ° C. War mit Gerhard die 2 Tage zwischen Weihnachten und Neujahr in KSB alleine, war sehr ruhig.
    Zur Zeit ist es bei uns nebelig, regnet leicht, 3 ° C.
    Bis am Montag.
    Gruß Stefanie und Ernst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.