Achterbahn der Gefühle

Wie bereits der Titel dieses Beitrages es beschreibt, hatte ich gestern ein auf und ab auf der „Achterbahn der Gefühle„. Konnte gestern, bzw. heute früh sehr lange nicht einschlafen. Es war schon lange nach 03.00 Uhr, als ich die Augen geschlossen habe. Nach nur knapp 2 1/2 Stunden bin ich dann aufgewacht und letztendlich um 05.45 Uhr aufgestanden. Die Nacht war nicht erholsam. Meine Augen brennen, als hätte ich Sand in ihnen.

Es ist schon faszinierend wie das menschliche Gehirn funktioniert. Hat was von einem Tonband / Videoband was anhält wenn man einschläft und dann wieder startet wenn am aufwacht. Meine Gedanken kreisen seitdem wieder.

 

Spruch zum 2. Advent

1600px-liesel_09-12-2012_2-_advent

Die Blumen sind verblüht im Tal, die Vöglein heimgezogen;
Der Himmel schwebt so grau und fahl, es brausen kalte Wogen.
Und doch nicht Leid im Herzen brennt: Es ist Advent!

Es zieht ein Hoffen durch die Welt, ein starkes, frohes Hoffen;
das schließet auf der Armen Zelt und macht Paläste offen;
das kleinste Kind die Ursach kennt: Es ist Advent!

Advent, Advent, du Lerchensang von Weihnachts Frühlingstunde!
Advent, Advent, du Glockenklang vom neuen Gnadenbunde!
Du Morgenstrahl von Gott gesendt! Es ist Advent!

Friedrich Wilhelm Kritzinger (1816 – 1890)